Busschule


Schüler, Einstieg

Schüler sind die Kunden des Öffentlichen Nahverkehrs von morgen

Über 50.000 Schülerinnen und Schüler nutzen täglich das Angebot von Südbadenbus für die Anfahrt zur Schule und von dort wieder nach Hause. Zu den Stoßzeiten kurz vor Schulbeginn und nach Schulschluss, sind die Haltestellen an den Schulzentren sowie die jeweiligen Busse stark frequentiert. Gerade dann ist besonnenes und rücksichtsvolles Verhalten der Schüler wie auch der Busfahrer besonders wichtig.

Südbadenbus bietet das Projekt Busschule seit über 15 Jahren unternehmensweit an. Die Busschule-Trainer kommen in die Schule und verdeutlichen den Kindern und Jugendlichen die Gefahrensituationen und Verhaltensregeln im Bus und an der Haltestelle. Höhepunkt der Busschule ist der praktische Teil, zu dem auch eine Testfahrt mit Vollbremsung aus geringer Geschwindigkeit gehört.

Informationen zu bundesweiten Schulbusprojekten finden Sie unter www.schulbusprojekte.de

Ziele der Busschule:

  • Sicherheit der Schüler - bezüglich Gewalt und Beinaheunfällen
  • Angenehmes Miteinander im Schülerverkehr
  • Verständnis für die Belange des öffentlichen Nahverkehrs
  • Prävention bezüglich Vandalismus und "Schwarzfahren"

Stundenplan - jetzt downloaden! (PDF, 153KB) Busschule - so macht Bus fahren Spaß!

Kontakt Busschule

Bei Interesse und Fragen zur Busschule wenden Sie sich bitte an:

Ursula Rathgeber
Marketing I Kommunikation
Tel. 0761/36803-37

Hinweis

Wenn es um den Schulbus geht (Fahrplan, Fundsachen, Anregungen usw.) wenden Sie sich bitte an Ihr nächstgelegenes